Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: SFB 871
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: SFB 871
  • Zielgruppen
  • Suche
 

2. Kolloquium des SFB 871

Das Kolloquium »Zukünftige Regenerationstechnologien« verfolgt das Ziel einer Verknüpfung von Forschung und Anwendung im Bereich der Produktregeneration am Beispiel ziviler Flugtriebwerke. Es werden die Ergebnisse aus den ersten drei Jahren Forschung des SFB 871 in Teilprojektübergreifenden Präsentationen vorgestellt und durch Vorträge von ausgewählten Vertretern der Industrie ergänzt.

Neben den internen Ergebnissen werden so industrielle Herausforderungen und Lösungen für die Regeneration von Flugtriebwerken und die Übertragung der Methoden z.B. auf Windenergieanlagen, Stationäre Gasturbinen und Schienenfahrzeuge vorgestellt und diskutiert. In einer Postersession können die Ergebnisse in intensiven Gesprächen vertieft und über zukünftige Forschungsinhalte gesprochen werden.

 

Programm

09:30 bis 10:00Registrierung
10:00 bis 10:30Vorstellung des SFB 871 2010 – 2013
Prof. Dr.-Ing. J. Seume
10:30 bis 12:00Befundungstechnologien
Sessionchair: Prof. Dr.-Ing. J.Seume
Dipl.-Ing. A. Pösch | TP: A1 | A2 | C2
»Multisensorische Geometrie- und Basis-Schichtsystem-Charakterisierung«

Dipl.-Ing. T. Holt | Siemens CEO Service Renewables    

»Siemens Wind Service - O&M Strategies for a fast changing market place«

Dipl.-Ing. R. Adamczuk | TP: A3 | A4 | D2
»Beurteilung von Störungen in Flugtriebwerken durch Analyse des Abgasstrahls«
12:00 bis 13:30Postersession mit Fingerfood
13:30 bis 15:00Fertigung und Produkteigenschaften
Sessionchair: Prof. Dr.-Ing. habil. R. Rolfes
Dipl.-Ing. S. Hohenstein | TP: B1 | B2 | B3 | B5 | C1
»Neue Fertigungstechnologien und Simulationsansätze zur Verbesserung bestehender Reparatur-Prozessketten«
Dr.-Ing. H.-P. Hackenberg | MTU Aero Engines | Leiter Strukturmechanik und Wärmetechnik
»Aspekte in der Auslegung von Verdichter- und Turbinenschaufeln mit Blick auf Zulassung und Reparatur«
Dipl.-Ing. M. Holl | TP: B4 | C3 | C4 | C5
»Strukturmechanische Multiskalenanalyse regenerierter Turbinenschaufeln«
15:15 bis 16:45Gesamtheitliche Prozesssteuerung
Sessionchair: Prof. Dr. S. Helber
Dipl.-Wirtsch.-Ing. F. Herde | TP: D1 | D3
»Auftragsannahmeentscheidung auf Basis von Data Mining«
Dipl.-Ing. M. Reinhardt | DB | Operativer Koordinator
Prof. Dr.-Ing. J. Seume | Institutsleiter | TFD
»Ausblick auf die 2. Antragsphase des SFB 871 2014–2017«
16:45 bis 17:30Abschlussdiskussion

31. Mai 2013